top of page

Mi., 17. Mai

|

Parkplatz bei Laguuni, Keilalahti, Espoo

Entdeckungsreise in die Stadtnatur und in die Geschichte der 'Villa Sinebrychoff'

– ein geführter Rundgang auf der Insel Karhusaari (1,5h)

Die Registrierung ist geschlossen.
Hier geht's weiter
Entdeckungsreise in die Stadtnatur und in die Geschichte der 'Villa Sinebrychoff'
Entdeckungsreise in die Stadtnatur und in die Geschichte der 'Villa Sinebrychoff'

Zeit & Ort

17. Mai 2023, 17:00 – 18:30

Parkplatz bei Laguuni, Keilalahti, Espoo, Keilalahdentie 8, 02150 Espoo, Finland

Über die Veranstaltung

Kommen Sie mit auf eine geführte Tour auf der Bäreninsel, die eine interessante Geschichte berühmter kultureller und architektonischer Sehenswürdigkeiten hat. Die Tour beginnt und endet am Parkplatz des Wassersportzentrums "Laguuni" in Espoo. Wir gehen bequem zu Fuß durch die schöne Landschaft der Bäreninsel und entdecken die vielen historischen Schichten, die uns einen Einblick in die Vergangenheit und die Gegenwart gewähren.

Ein bedeutender Teil der Tour ist die Geschichte der Familie Sinebrychoff, die in Espoo als gute Menschen von den nahegelegenen Hagalund bekannt waren. Herr Nicolas Sinebrychoff ließ in den 1890er Jahren auf der Insel einen prächtigen Palast mit landwirtschaftlichen Gebäuden errichten. Karhusaari war ein städtischer Bauernhof mit Wirtschaftsgebäuden, eigenen Feldern, Wiesen, Zier- und Obstgärten. Zur gleichen Zeit war es aber auch ein prächtiger Ort für gesellschaftliche Zusammenkünfte von Damen und Herren, unter anderem von Herrn Carl Gustav Mannerheim. Er war ein Offizier, Oberbefehlshaber der finnischen Armee und der Staatspräsident. Heute repräsentiert die Gesamtheit auf einzigartige Weise eine alte Villen-Umgebung und erzählt von einem vergessenen Lebensstil. Die  Villenanlage wird als national wertvoll eingestuft. Das Haupthaus, die  Scheune, der Hof und der Nutzgarten sind im Bebauungsplan geschützt.

Die Bäreninsel bietet den Besuchern zusätzlich einen wunderschönen Blick über den Sandstrand zum Finnischen Meerbusen, einen fluffigen Gehweg unter uralten Kiefern sowie Teile der Befestigungen, die zum Schutz von Helsinki während des Krimkrieges 1853-1856 gebaut wurden. Finnland war damals ein Großfürstentum, ein autonomer Teil des Russischen Kaiserreiches, und als der Krimkrieg tobte, wurden die Gewässer und Küsten Finnlands zum Kriegsschauplatz.

PREISE:

Diese geführte Tour ist kostenlos, da sie Teil der Abschlussprüfung des Guides ist.

INKLUSIVE:

  • Geführte Tour zu Fuss, draussen
  • Professionelle, geprüfte Fremdenführerin
  • Besichtigung des städtischen Bauernhofes (Das Hauptgebäude befindet sich momentan in Renovierung)
  • Naturerlebnisse am Meer
  • Kriegsgeschichte Finnlands

VORAUSSETZUNGEN:

Die Gesamtlänge der Tour ist etwa 2,5 km. Die Dauer ist 1,5 Stunden. 

Während der Tour besuchen wir Plätze mit Oberflächen, die teilweise mit Asphalt belegen, teilweise sandig sind. In einigen Stellen gibt es auch Treppen und Steigerungen. Toiletten sind während der Tour zur Zeit nicht verfügbar. In Keilaniemi-Gebiet sind jedoch verschiedene Dienstleistugen vorhanden, wo man gegebenfalls die Toiletten benutzen kann. (Evenio übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für die erbrachten Dienstleistungen)

VORBEREITUNG

Empfehlungen: Wetterangepasste Kleidung und Schuhe, die für Aktivitäten im Freien geeignet sind. Eine Wasserflasche wird empfohlen, insbesondere an warmen Tagen. Evenio führt stets eine Erste-Hilfe-Ausrüstung mit sich und verfügt über eine entsprechende Erste-Hilfe-Ausbildung.

ANKUNFT

Anfang und Ende der Tour: Parkplatz des Wassesportzentrums Laguuni. Parken ist kostenlos.

Wie kommt man zum Treffpunkt?

Unserer Treffpunkt befindet sich zwischen Autobahn Länsiväylä und Laguuni, das Wassersportcentrum bei Keilaniemi.

Wenn Sie mit der U-Bahn kommen, steigen Sie bitte an der Station Keilaniemi aus. Von der Station muss man zum Parkplatz ca. 500 Meter zu Fuß gehen. Fahrradparkplätze sind in Keilaniemi vorhanden. Autofahrer können den Parkplatz, unseren Treffpunkt, vor der Lagune gratis benutzen.

Wir gehen von der Laguuni aus etwa zweihundert Meter zum Eingang des Anwesens über eine Unterführung für Fußgänger und Radfahrer. Auf dem Gelände des Karhusaari-Anwesens gibt es keine Parkplätze.

Versicherungen: Evenio Oy ist Haftpflicht versichert. Es ist zu empfehlen, dass Teilnehmer ihre eigene Versicherung haben. 

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page